Wie man auf seiner eigenen Facebook-Seite als Person kommentiert

| 27 Kommentare

Immer wieder erlebe ich es, dass Menschen, die bei Facebook eine eigene Seite haben, auf ihrer Seite einen Beitrag posten und ihn dann hinterher als sie selbst (Person) liken oder kommentieren möchten. Das Problem: Sie sehen nicht, dass sie das gar nicht als sie selbst, sondern eben als Seite tun. Hier ein „How to“, wie es wirklich geht und man Peinlichkeiten vermeidet.

Immer einen optischen Quick-Check machen, als was man auf der jeweiligen Seite gerade aktiv ist.

Hier sieht man sehr schön am Profilbild vor dem Kommentierfeld, dass man gerade immer noch als Seite aktiv ist. Gibt es noch keine Kommentare und man will nur „Gefällt mir“ klicken, sollten man sicherheitshalber vorher kurz auf „Kommentieren“ klicken, um diese Ansicht zu erhalten.

Okay, jetzt weiß ich, dass ich noch als Seite aktiv bin. Wie schalte ich um?

Im Administrationsbereich muss das Umschalten zunächst erlaubt werden. Dies macht man unter dem Menüpunkt „Deine Einstellungen“. Im ersten Kästchen zum Punkt „Kommentiere und poste Beiträge auf deiner Seite immer als [Musterseite], auch wenn du Facebook als [dein Name] verwendest.“ muss das Häkchen entfernt werden.

Hat man dies getan, schreibt man standardmäßig auf der Seite als man selbst, also als Person.
(Wichtig: Dies muss jeder Moderator für sich selbst einstellen! Es ist eine persönliche Einstellung, keine Seiten-Einstellung!)

Um als Seite zu schreiben, muss man entsprechend jedesmal erst umschalten. Dies macht man entweder im Administrationsbereich der Seite…

…oder über das allgemeine „Verwende Facebook als:“ – zu finden mit Klick auf das Kleine Dreieck neben „Startseite“:

Wichtig – gerade bis man sich daran gewöhnt hat – ist immer die Kontrolle! Und zwar vorher! Denn sonst zeigt Facebook einem immer nur z.B. „Dir gefällt das“ an – egal, ob man als Seite oder als Person „Gefällt mir“ geklickt hat; das ist dann nicht mehr unterscheidbar! Und man merkt es dann höchstens noch über einen anderen Account oder wenn man aus Facebook ganz ausgeloggt ist.

Und ab jetzt auch umgekehrt unbedingt immer schön darauf achten, dass man auf seine Seite als Seite postet und nicht als Person! 😉

Autor: Ralf Heinrich

...ist verheiratet, Vater von zwei Söhnen und lebt seit der Jahrtausendwende im badischen Bühl. Der studierte Informationswissenschaftler und Werbe- und Marketingfachmann tauchte bereits 2005 in die Welt der Sozialen Medien ein, als XING noch openBC hieß und Facebook noch nicht wichtig zu sein schien. Er "lebt und atmet" Social Media durch XING, Facebook, Twitter & Co. und bloggt selbstverständlich auch. Bis 2014 beriet er zehn Jahre lang Firmen und Menschen im Umgang mit Social Media, gab ihnen Starthilfe, und entwickelte mit seiner Agentur, dem Kreativbüro, Werbe-Ideen und -Konzepte für seine Kunden. Heute leitet er für BELLIN das globale Marketing in Ettenheim.

27 Kommentare

  1. Super Tipp – danke! Endlich weiß ich, wies geht!

  2. Gute Tipps! haben mir geholfen! 🙂

  3. Wie ist das in der FB App, dort schreibt man automatisch als Seite einen Kommentar oder setzt einen „Like“? Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden das zu ändern.

  4. Das ist korrekt. Mobil kann man derzeit meines Wissens nach auf der eigenen Seite sowohl über die normale Facebook-App als auch über die Seiten-App nur als Seite agieren (also posten, liken und kommentieren).

  5. Hallo, ich habe versuch ihre Schritte nachzuvollziehen, aber ich glaube Facebook hat da umgebaut. Zumindestens find ich nirgendwo die Einstellungsmöglichkeiten die sie dort im Screenshot haben. Habe ebenfalls eine Seite und würde gerne auch als Privatperson kommentieren können. Das funktioniert jedoch nicht. :/

  6. Es stimmt. Facebook hat inzwischen umgebaut und die ganze Angelegenheit deutlich vereinfacht. Wenn man jetzt auf einer Seite ist, deren Admin man ist, findet sich unter der dunkelblauen Facebook-Leiste oben eine zweite, etwas hellere Leiste. In der steht nun, als wer man aktuell auf der Seite postet:
    „Du postest, kommentierst und machst ‚Gefällt mir‘-Angaben im Namen von (SEITENNAME) – Wechseln zu (DEIN NAME)“
    Hier einfach je nach Bedarf hin- und herwechseln. Fertig. 🙂

  7. Seit ca. 2-3 Wochen hat sich beim kommentieren wieder etwas geändert. Ich bin auf meiner verwalteten Seite, FB zeigt an das ich unter dem Namen der Seite poste und kommentiere.
    Wenn ich nun aber einen Kommentar einfüge, erscheint zunächst auch das Bild der Seite neben dem neuen Kommentarfeld. Ich schreibe meinen Kommentar und poste ihn und in diesem Moment wechselt das Bild und Ersteller zu meinem persönlichen Profil. Ist das bei euch aus so? Was muss ich umstellen damit ich wieder als Seite kommentieren kann?

  8. Da hat sich eigentlich nichts geändert. Es muss sich also um einen Bug handeln. Facebook schraubt ohnehin – wie so oft – gerade wieder im Hintergrund herum, und da kommt es manchmal zu solch seltsamen Ausfällen. Derzeit ist bei vielen auch die Editierfunktion betroffen.
    Kurz: Geduld bewahren, abwarten und Tee trinken. 😉

  9. Die Tipps sind hier sehr anschaulich dargestellt, aber ich finde weder die im Screenshot angegebenen Felder, noch überhaupt eine passende Einstellung. Ich kann zwar die Benutzeroberflächen wechseln aber posten auf meiner Seite generell nur über meinen eigenen persönlichen Namen und das(!) obwohl rechts oben mein persönlicher Name steht, es ist immer automatisch mein Seitenname als Sccreenshot in den kleinen Kommentarzeilen dargestellt… zum Verzweifeln! Gibt es unterdessen evtl. andere Einstellungsmöglichkeiten? Ich habe schon stundenlang alles abgesucht… nicht gefunden! 🙁

  10. Ja, da hat sich inzwischen einiges geändert. Werde wohl in Kürze mal ein Update basteln, da die Frage immer wieder aufkommt.

  11. Es wurde zwar schonmal gefragt, aber vielleicht hat sich etwas geändert –> Gibt es mittlerweile eine Möglichkeite in der Facebook App auch als Privat Person, nicht als Seite mit einer eigens verwalteten Seite zu interagieren?

  12. Funktioniert duch die FB-umstellung nicht. Finde es zumindest nicht…..

  13. Hallo 🙂
    das mit der Mobilen App intressiert mich auch,

    allerdings auch im normalen Facebook modus kann ich, wenn ich auf der Seite bin, nur als Seite posten, was ich etwas ärgerlich finde 🙁
    Seit Janunar nun mal was neues gebastelt? wäre echt cool sehr hilfreich und äußerst nett!!!
    Danke schon mal

  14. Man kann nach wie vor umschalten. Unter der blauen FB-Navigationsleiste oben befindet sich eine etwas hellblauere Leiste, wenn man sich auf einer selbst administrierten FB-Seite befindet. Darin steht: „Du postest, kommentierst und machst ‚Gefällt mir‘-Angaben im Namen von (SEITENNAME) — Wechseln zu (DEIN NAME)“. Mit Klick auf „Wechseln zu …“ kann man hier hin und her schalten und so stets entscheiden als wer oder was man postet und liked.

  15. ah tatsächlich 🙂
    Danke!

    Und mobil? geht da auch was ? oder ist das umgestellt wenn ichs am Desktop pc ändere?

  16. Nein, das ist getrennt. Meines Wissens nach kann man derzeit weder über die reguläre Facebook-App noch über die FB-Seiten-App mit dem persönlichen Profil posten oder liken.

  17. Hallo,

    Ralf du hast in Beitrag 14 beschrieben wie man als Seiteninhaber Beiträge seiner Seite als Privatperson komentieren kann. Ich finde keine blaue Leiste oder sowas zum Umstellen? Hast du mal ein Screenshot?

    Gruß
    Marcel

  18. Ahhhh da ^^ ok danke . . . also ich könnte schwören die war gestern noch nicht da!!! ^^

  19. hallo, diese etwas hellere Leiste gibt es inzwischen auch nicht mehr. Dort sind jetzt sowas wie Registerkarten: Seite, Aktivität, Statistiken, Einstellungen.

    Aber ich finde keinen Weg auf der von mir administrierten Seite als Privatperson zu posten.
    Ist das inzwischen vielleicht gänzlich abgestellt?

  20. ich habs gefunden. komischerweise stand meine letzte woche erstellte seite nicht unter „Seiten“ sondern eine Spalte weiter oben unter Favoriten. Hab die seite als Favorit gelöscht und jetzt erscheint auch der Balken, wo ich wechseln kann, dass ich als ich persönlich posten möchte.
    Trotzdem sehr seltsam, dass die Seite als favorit geführt wird.

  21. Pit_Storm :
    Wie ist das in der FB App, dort schreibt man automatisch als Seite einen Kommentar oder setzt einen “Like”? Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden das zu ändern.

    gibt es hierfür nun eine Lösung oder ist Facebook bei diesem Thema immernoch auf altem Stand?

  22. Ist es denn jetzt auch möglich in der App seine Beiträge dereigenen Seite als Person zu liken?

  23. Fil dank
    Messi babo

  24. Ich habe deinen Beitrag gelesen, weil mich das Thema „Kommentar auf eigener facebookseite“ interessiert, aber meine nEinstellungen sehen ganz anders aus, ich habe z.B. Nicht „Meine Einstellungen“ sondern nur „Chronik und Markierungseinstellungen“ und da ist ein anderer Text.
    Wie kann ich bei geteilten Beiträgen meine eigenen Kommentar auf meiner Seite hinzufügen? Er erscheint immer nur auf der Seite des Schreibers…. Vielen Dank!

  25. Ja, FB ändert ja dauernd etwas, und der Artikel ist ja nicht gerade der jüngste (Mai 2012). 😉
    Heute wählt man in der Zeile über Gefällt mir, Kommentieren und Teilen aus, als wer man Liken oder Kommentieren möchte. Easy! 🙂

  26. In der Browser Version ist es mittlerweile wirklich einfach, aber kann es sein, dass es in der iOS App immer noch nicht möglich ist?

    Wenn ich aus der App Bilder meiner eigenen Seite like, tue ich das immer im Namen der Seite, und ich finde nirgends eine möglichkeit, das umzustellen…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.