14. Mai 2014
nach Ralf Heinrich
Keine Kommentare

Zebrastreifen in Hauptstraße möglich, aber nicht gewollt

Schild Fußgängerüberweg

Anfang April schrieb ich meine Anmerkungen zum Thema Hauptstraße und die Problematik, die mit der gegenwärtigen Situation einher geht. Ein altes Thema, das bis heute nicht geklärt ist. Auch in der Bühler Facebook-Gruppe wurde heiß darüber diskutiert. Auch kamen einige Unklarheiten über die Möglichkeiten auf. So entschied ich mich, eine offizielle Anfrage an die Stadt zu richten, um zu verstehen, warum es bisher keine Änderung gibt.

Weiterlesen →

17. April 2014
nach Ralf Heinrich
Keine Kommentare

1. Bühler Jugendkonferenz

1. Bühler JugendkonferenzAm 9. Mai findet im Friedrichsbau die erste Bühler Jugendkonferenz statt. (Die im übrigen gar nicht die erste ist; aber das nur am Rande.) Wissen alle Bescheid? Nein. Schon in der jüngeren Vergangenheit hat die Stadtverwaltung es leider nicht geschafft, die Jugendlichen so zu informieren, dass es sie auch erreicht. Entsprechend gestaltete sich das Förderprojekt „Jugend BeWegt“ bisher – um es vorsichtig auszudrücken – eher schwierig. Aktuell scheint sich das leider nur wenig geändert zu haben. Daher meine Bitte: Diese Info unbedingt teilen und weitersagen! Es könnte eine vorläufig letzte Gelegenheit sein, der Bühler Jugend wieder eine Stimme zu geben. Diese sollte und darf man nicht ungenutzt verstreichen lassen.

Weiterlesen →

7. Januar 2014
nach Ralf Heinrich
Keine Kommentare

Der Funken hat gezündet

Sozialzünder-SignetWer meine Facebook-Seite abonniert hat (oder eine Zeitung), hat es sicher schon mitbekommen: Pünktlich zum Jahreswechsel startete in Bühl eine neue soziale Initiative, an der ich – zusammen mit meinen Mitstreitern Stefan Schneider, Ralf „Smirre“ Dresel und Markus Ihle – maßgeblich beteiligt bin. Es ist die private Initiative SOZIALZÜNDER.

SOZIALZÜNDER (hier geht es zur Facebook-Seite) hat sich im Kern zum Ziel gesetzt, die Integration von Menschen mit Behinderung ins alltägliche Leben zu fördern. Das erste Projekt, das bereits in Vorbereitung ist, soll gemeinsam mit den Bühler Schulen durchgeführt werden. Bundesverdienstkreuzträger Raul Krauthausen wird dazu unterstützend nach Bühl kommen, denn um das von seinen Sozialhelden gestartete Projekt „Wheelmap“ geht es am Ende.

Weiterlesen →

20. Dezember 2013
nach Ralf Heinrich
Keine Kommentare

Weihnachten 2.0.13

Iron Blogger Logo (by Inken Meyer, meyola.de)Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät? Eben war es doch noch Ende Juni, als ich meinen letzten Blogbeitrag verfasst habe, und jetzt ist es schon Weihnachten?! Tja, was soll ich sagen? Es gab viel zu tun. Stark gefordert in der Agentur, gesteigerte Aktivitäten in der Kommunalpolitik, und auch im Privaten war mir nicht unbedingt langweilig. Dennoch: Ich habe mir vorgenommen, 2014 wieder etwas mehr zu bloggen. (Wenn ich daran denke, dass ich zur re:publica dieses Jahr noch überlegt hatte, mich den Iron Bloggern anzuschließen… – Das wäre teuer geworden! 😉 )

Dieses Jahr werde ich mir den ganzen Statistik-Kram mal schenken. Nein, es ist nicht einmal, dass die Zahlen so zurückgegangen wären (außer vielleicht die Zahl der Artikel). Nein, die Zahlen sind sogar selbst nur mit den Altbeiträgen wirklich gut. Es gab sogar eine erneute Steigerung, und so hatte ich 2013 rund 80.000 Aufrufe (Vorjahr: 74.959).

Weiterlesen →

22. Oktober 2013
nach Ralf Heinrich
6 Kommentare

Der Tag der Entscheidung

Heute ist es also soweit. Die Entscheidung im Kreistag, ob das BH-Kennzeichen beantragt werden kann oder nicht, wird fallen. Die gute Nachricht ist: Landrat Bäuerle hat sich zu einer Beschlussvorlage „pro BH“ durchgerungen.

Beschlussvorlage pro BH

Weiterlesen →

17. Oktober 2013
nach Ralf Heinrich
Keine Kommentare

Wird sich BHarrlichkeit auszahlen?

Kennzeichen BH für Bühl im Landkreis RastattEin langer Weg geht zu Ende. Am kommenden Dienstag entscheidet der Kreistag, ob Bühl das BH-Kennzeichen zurück erhält oder nicht. Dies dürfte dann die endgültige Entscheidung sein. So oder so.

Als letzte Amtshandlung meinerseits vor dieser Entscheidung habe ich nun heute alle Kreisräte angeschrieben, damit sie ihre Entscheidung auf soliden Informationen fällen können. Es gibt bekanntermaßen viele Argumente für die Wiedereinführung des Altkennzeichens und praktisch keine dagegen. Auch wenn ich diese alle nochmals aufgeführt habe, lässt sich letztlich alles auf einen einzigen Satz herunterbrechen:

Gönnt der Landkreis der Stadt Bühl das eigene Kennzeichen oder nicht?

Weiterlesen →

5. Oktober 2013
nach Ralf Heinrich
Keine Kommentare

Rathaus-Anbau „gut durchdacht“

Hier mein Leserbrief an die Badische Neueste Nachrichten zum Artikel „Schnurr: ‚Wir haben das alles gut durchdacht'“ (02.10.2013), veröffentlicht am 05.10.2013.

Badische Neueste Nachrichten, 02.10.2013: "Schnurr: 'Wir haben alles gut durchdacht'"

Badische Neueste Nachrichten, 02.10.2013

Ist es nicht traurig, wenn OB Schnurr sagt, dass die Stadtverwaltung sich bereits seit 2006 mit dem Um- und Anbau des Rathauses II beschäftigt und dann nach einem siebenjährigen(!) Prozess lediglich dieser unsägliche Entwurf dabei heraus kommt, der dann auch noch abgesegnet wird und dann von den Bürgern einfach so „geschluckt“ werden soll?

ABB, 05.10.2013: Leserbrief "Mehr als bedauerlich"

Der Leserbrief, wie er im ABB abgedruckt war

Weiterlesen →

21. Juni 2013
nach Ralf Heinrich
Keine Kommentare

Mein erster Tweet

Twitter-LogoIn wenigen Tagen feiere ich meinen fünften Twitter-Geburtstag. (Okay, ich feiere ihn vielleicht nicht, aber er steht an.) Zeit, einmal zurück zu blicken, und zwar richtig weit. Zurück zu meinem allerersten Tweet am 1. Juli 2008:

Seit diesem Tag hat sich viel getan. Social Media hat sich vorrangig mit Twitter und Facebook zum „Next Big Thing“ entwickelt. Und ich bin in all der Zeit zu der festen Überzeugung gelangt: Ja, verdammt! This IS really, really useful. Nie hätte ich damals erwartet, soviele Kontakte über eine 140-Zeichen-Plattform gewinnen zu können. Viele davon sehr wertvoll auf so viele verschiedene Arten. Und einige davon sind gar zu Freunden geworden. Real Life, Baby!

Weiterlesen →

19. Juni 2013
nach Ralf Heinrich
Keine Kommentare

BH oder nicht? – Im Oktober fällt die Entscheidung

Kein Quorum ist nötig. Landrat Jürgen Bäuerle hat gemeinsam mit den Vorsitzenden der Kreistagsfraktionen einstimmig beschlossen, das Thema BH-Kennzeichen erneut zur Abstimmung auf die Agenda zu setzen.

Acher- und Bühler Bote, 19.06.2013: Der Kreistag stimmt erneut über BH ab

Acher- und Bühler Bote, 19. Juni 2013

Weiterlesen →