Vorsicht mit Energiesparlampen!

| Keine Kommentare

Ab 1. September werden auch die verbliebenen Glühbirnen nach und nach aus den Regalen der Geschäfte verschwinden. Denn dann sind sie auch die Birnen mit den niedrigeren Wattzahlen offiziell EU-weit verboten. Viele stellen murrend aber unbedarft auf die sogenannten „Energiesparlampen“ um. Doch sind diese Lampen, die eigentlich Kompaktleuchtstofflampen heißen, wirklich so gut, wie es das Marketing verspricht?

In meinem Corporate Blog habe ich mir dazu einmal Gedanken gemacht und die ganze Angelegenheit näher beleuchtet. Bitte werfen Sie mal einen Blick hinüber, denn es geht um nichts weniger als Ihre Gesundheit!

Autor: Ralf Heinrich

...ist verheiratet, Vater von zwei Söhnen und lebt seit der Jahrtausendwende im badischen Bühl. Der studierte Informationswissenschaftler und Werbe- und Marketingfachmann tauchte bereits 2005 in die Welt der Sozialen Medien ein, als XING noch openBC hieß und Facebook noch nicht wichtig zu sein schien. Er "lebt und atmet" Social Media durch XING, Facebook, Twitter & Co. und bloggt selbstverständlich auch. Bis 2014 beriet er zehn Jahre lang Firmen und Menschen im Umgang mit Social Media, gab ihnen Starthilfe, und entwickelte mit seiner Agentur, dem Kreativbüro, Werbe-Ideen und -Konzepte für seine Kunden. Heute leitet er für BELLIN das globale Marketing in Ettenheim.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.