19. Oktober 2012
nach Ralf Heinrich
13 Kommentare

Amazon: Am falschen Ende gespart

Nachdem ich vor rund einem halben Jahr ja schon einmal unangenehme Erfahrungen mit Amazon machen musste, hat es eine Weile gedauert, bis ich das verdaut hatte und die Begeisterung über die Professionalität wieder überwog. Vor zwei Tagen aber musste ich erneut … Weiterlesen

3. September 2012
nach Ralf Heinrich
4 Kommentare

Kulanz bei Adobe ein Fremdwort

Wie man bei Adobe – dem Hersteller von Grafik-Standardsoftware wie Photoshop oder InDesign – seine Kunden behandelt, ist nicht neu, aber immer wieder erschreckend. Meine letzte Erfahrung ist so ca. 1-2 Jahre her. Die Creative Suite 5 war damals noch … Weiterlesen

7. August 2012
nach Ralf Heinrich
1 Kommentar

Kundenservice bei Sony? So nie!

Kulanz ist im Hause Sony offenbar ein Fremdwort. Dabei meldete der japanische Konzern erst kürzlich noch: „Sony baut weiter Fernseher.“ (TV Spielfilm) Und das trotz eines massiven Umsatzeinbruchs und starken Verlusten, gerade durch das TV-Geschäft verursacht. Da sollte man meinen, … Weiterlesen

11. Juni 2012
nach Ralf Heinrich
19 Kommentare

Mami, die ham mir mein Fähnchen geklaut!

Martin Kesici sei Dank, dass ich auf eine Aktion aufmerksam wurde, die ich doch… wie soll ich sagen… – eher befremdlich finde. Offenbar wird gerade zu einem Volkssport aufgerufen (Oha, ist „Volk“ schon nationalistisch?!), alle deutschen Devotionalien von den Fahrzeugen … Weiterlesen

13. März 2012
nach Ralf Heinrich
1 Kommentar

Pearl: Die Geschichte eines Milchaufschäumers

Ich habe mal wieder ein schönes Beispiel für Euch, wie man es nicht machen sollte. Und die Geschichte beginnt so: An einem Morgen wie jeder andere, ging mir beim Rühren des Kakaos für die Kinder der Milchaufschäumer kaputt. (Ist übrigens … Weiterlesen

20. Februar 2012
nach Ralf Heinrich
6 Kommentare

Deutsche Post: Wie zerstöre ich ein Produkt

(Update am 28.02.2012 wegen Newsletter von heute: Verschiebung des Umstellungtermins, Verdopplung der Wartungsarbeiten) Die Internetmarke der ach so modernen Deutschen Post wird immer unattraktiver. Stampit fand ich noch richtig gut. Immer das passende Porto einfach nach Bedarf ausdrucken; direkt aus … Weiterlesen

14. Oktober 2011
nach Ralf Heinrich
3 Kommentare

Diaspora – verstreut oder zerstreut?

„Diaspora“ ist ja nun schonmal echt ein beknackter Name für ein soziales Netzwerk. Ich unterstelle mal im Guten, dass man sich hier auf die ursprüngliche, griechische Bedeutung „Verstreutheit“ bezog, denn auf die historisch geprägte, „Entsetzen“ bzw. „Schande“. Ganz zu schweigen … Weiterlesen

20. Mai 2011
nach Ralf Heinrich
10 Kommentare

Branchenbuch: Betrugsversuch

Es ist ja anscheinend nicht so, als wäre Faxwerbung ohnehin verboten. Aber richtig schlimm wird es, wenn ein Fax auf den ersten Blick einen falschen Eindruck erweckt, nämlich, dass es sich um einen Korrekturabzug handelt. So geschehen mit einem Fax, … Weiterlesen