10. Mai 2013
von Ralf Heinrich
Keine Kommentare

Mut und Machen – Die re:publica 2013

Letztes Jahr schrieb ich noch „Die re:publica hat in diesem Jahr (bis auf das WLAN) meine Erwartungen erfüllt…“ Nun, man mag es kaum glauben, aber auch dieses Manko wurde für das Jahr 2013 behoben, und es gab ein recht solides WLAN, … Weiterlesen

5. Februar 2013
von Ralf Heinrich
9 Kommentare

Politische Korrektheiten und -heitinnen

Ich hatte mich ja bereits episch über (übertriebene) Political Correctness ausgelassen und hätte nicht gedacht, dass ich nochmal der Meinung wäre, ich müsste eigens einen neuen Beitrag verfassen, um einige Dinge nachzutragen. Wirklich. Inzwischen würde ich nicht ausschließen, dass irgendwann … Weiterlesen

26. November 2012
von Ralf Heinrich
3 Kommentare

Ananascamp Wiesbaden

Wer hat eigentlich diesen Engländer reingelassen?! Nein, wirklich: Gäbe es Darren nicht, man müsste ihn erfinden. Ernsthaft. Ich kannte ihn vorher nicht, aber er – ohne den anderen Organisatoren und Helfern zu Nahe treten zu wollen – war das Gesicht, … Weiterlesen

12. Oktober 2012
von Ralf Heinrich
Keine Kommentare

Philosophie ist dein Freund

Ein weiser Schnipsel aus den Weiten des Internets (Foto aus dem Film „A Serious Man“ (Focus Features), Autor leider unbekannt; bin für Hinweise dankbar!) – von mir aus dem Englischen ins Deutsche übertragen: Wenn die Dinge im Leben mal wieder unbezwingbar erscheinen, … Weiterlesen

11. Juli 2012
von Ralf Heinrich
Keine Kommentare

Laufen für den guten Zweck

Gestern bin ich im Bühler Jahnstadion gemeinsam mit dem Team Zukunft beim traditionellen 24-Stunden-Lauf der Carl-Netter-Realschule mitgelaufen. Wie immer konnte jeder teilnehmen, und jeder Teilnehmer entrichtet pro Runde einen kleinen Obolus (mind. 10 Cent). Das gesammelte Geld wird zu 100% einem guten … Weiterlesen

11. Juni 2012
von Ralf Heinrich
19 Kommentare

Mami, die ham mir mein Fähnchen geklaut!

Martin Kesici sei Dank, dass ich auf eine Aktion aufmerksam wurde, die ich doch… wie soll ich sagen… – eher befremdlich finde. Offenbar wird gerade zu einem Volkssport aufgerufen (Oha, ist „Volk“ schon nationalistisch?!), alle deutschen Devotionalien von den Fahrzeugen … Weiterlesen

24. Mai 2012
von Ralf Heinrich
25 Kommentare

Von Negern, Zigeunern und Eskimos

Friede, Freude, Eierkuchen. Nur ja niemanden auf den Schlips treten! (Oder heißt das jetzt „Hängegebinde für männliche Erdbewohner“?) Dafür steht Political Correctness. Doch was ist angebracht? Was übertrieben? Eine nüchterne Betrachtung, die nur an der Oberfläche kratzen kann. Für mich … Weiterlesen