Die Tour hat begonnen

| Keine Kommentare

Am Dienstag fand meine Auftaktveranstaltung zum Wahlkampf statt; natürlich in Kappelwindeck. Trotz leicht ungestümen Wetters und arbeitsunfreundlicher Uhrzeit haben sich gut zwei Dutzend Kappler eingefunden, um mich kennenzulernen und von meinen Ideen zu Bühl zu hören. Bei Kaffee und Kuchen durfte ich interessante Gespräche führen, sogar mit einer ehemaligen Zwetschgenkönigin, die beim Umzug vergangenen Sonntag im Ehrenwagen mitfahren durfte. Natürlich gab es viele Fragen, und ich hoffe, alle zufriedenstellend beantwortet zu haben. Jedenfalls danke für das großartige Feedback. – Anschließend fuhr ich mit der Citylinie nach Weitenung, wo ich ebenfalls herzlich empfangen und mit interessanten Themen konfrontiert wurde.

Gestern fuhr ich dann – begleitet von wackeren Mitfahrern – mit dem Rad vom Bühler Rathaus nach Oberweier und später nach Balzhofen. Dort hatte ich wieder Gelegenheit mit einigen Bürgern zu sprechen und mir vor allem auch ein Bild über die ortspezifischen Bedürfnisse zu machen. Dabei halfen auch die Gespräche mit den jeweiligen Ortsbetreuern. (Danke für die herzliche Aufnahme!)

Heute geht es nun wieder mit dem Bus nach Neusatz. Wer dies noch rechtzeitig liest: Ich werde gegen 15:45 Uhr am Neusatzer Rathausplatz zu finden sein. Ich lade Sie herzlich ein, mich dort bei Kaffee und Kuchen zu treffen. Und wer möchte, kann mich schon im Bus dahin begleiten, und zwar um 15:15 Uhr ab Rathaus Bühl. Zuvor bin ich heute noch von 14-15 Uhr am Johannesplatz in Bühl.

Vielen Dank an alle, die zu meinen Wahlkampfveranstaltungen kommen! Egal, ob sie mich auf den Fahrradtouren begleiten, im Bus mit mir fahren oder an den jeweiligen Treffpunkten den Kontakt mit mir aufnehmen: Mir sind die Gespräche mit Ihnen allen sehr wichtig. Denn ich möchte wissen, was Sie bewegt und was aus Ihrer Sicht getan werden muss. Und das ist viel mehr als ein einzelner sonst je erfährt.

Meine aktuellen Termine finden Sie wie immer hier.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.